Bettina Baumgartner

Fachfrau Rituale | Yogalehrerin | Organisationsentwicklerin

Meine Erfahrungen haben mich zu dem geformt, was ich heute bin. Ich wurde durch Lehrer*innen aus unterschiedlichen spirituellen Richtungen ausgebildet. Innere und äussere Reisen, andere Kulturen und Beziehungen zu Menschen haben mich wunderbar und manchmal wundersam gelehrt und begleitet.


Auf meinem Weg war und bleibt die Natur meine grösste Lehrerin.

Meine Liebe für das Leben, die Natur, Mystik, Musik und die Stille sind meine Quellen der Inspiration.  Diese nutze ich, um Menschen zu begleiten, für sie Räume zu schaffen und ihnen Halt zu geben.

Hier dürfen wir uns als Ganzes begegnen, mit allen Facetten und vielleicht wieder einen Hauch des Heil- und Ganzseins erfahren. 

Alles ist beseelt.

Alles ist verbunden. Treten wir in Verbindung mit uns, dann treten wir in Verbindung mit Allem und sind ein bewusster Teil des Kosmos. Diese Ahnung und Erfahrung zeigt sich in der gesamten Natur und in der ganzen Welt - immer und immer wieder. Sind wir präsent, können wir die subtile Kraft, die in uns und allem innewohnt, wahrnehmen.
Diese Wahrnehmung geschieht durch das einfache Dasein im Moment. Aus dieser Verbindung können wir unser ganz persönliches Wirken in der Welt bewusst gestalten, von Augenblick zu Augenblick.
 
Ich lade jede/n ein, sich und seine Natur immer wieder neu zu entdecken, seine Grenzen zu erfahren, sich selbsts zu erforschen und lieben zu lernen. 

Der Weg 

Geboren 1978 und aufgewachsen in der Zentralschweiz. Eine indische Hebamme hat wohl ihren Segen für den Yogaweg von Beginn an gegeben.

Aktuelle Tätigkeiten


Erfahrungen | Aus- und Weiterbildungen

Geboren 1978 und aufgewachsen in der Zentralschweiz und von da aus die ganze Welt bereist.

Nebst der Ritualarbeit und dem Yoga begleitet sie Veränderungs- und Entwicklungsprozesse von Teams und Führungskräften in Unternehmen. Als Organisationsentwicklerin und Kulturcoach stellt sie den Menschen ins Zentrum und integriert rituelle Methoden und den Mindfulness Ansatz.


Der rituelle Weg begann über eine schamanische Intensiv-Weiterbildung sowie Vertiefungsthemen Coaching, Counceling und Sterberituale bei der  TAOB Foundation - 2009 -2011. Es folgte während zwei Jahren die Organisation und Assistenz einer schamanischen Himalaya Visions-Reise und Wüstenreise sowie bei Ausbildungsmodulen der TAOB Foundation von Carlo Zumstein.


Im Jahr 2021 schloss sie die Ausbildung zur Fachfrau für Rituale an der Fachschule für Rituale ab und übernimmt im Anschluss gemeinsam mit Susanna Maeder die Co-Leitung der Schule.

Seit 10 Jahren leite Bettina Yoga- und Meditationsretreats und ist seit 2017 Dozentin und Organisationsentwicklerin bei Yoga Veda Schweiz.


Die Fortgeschrittenen Ausbildung in Sensitivität & Medialität 2007-2012 am Kaleidoskop in Bern, gab wichtige Impulse.

Im Jahr 2012 gründetet Sie das Frauen-Netzwerk "Wanderer der Welten" für gelebte Spiritualität, Inspiration und Vielfältigkeit. 


Eine fundierte Coaching Ausbildung im Jahr 2011-2012 bilden eine weitere wichtige Grundlage für die Prozessbegleitung von Menschen.



Partner*innen

Fachschule für Rituale

Zusammen mit Susanna Maeder leite ich die Fachschule für Rituale. Unser Ziel ist es, Frauen und Männer zu bewussten, kompetenten, sorgsamen und kreativen Ritualfachpersonen auszubilden.

Wanderer der Welten

Im Jahr 2012 habe ich das Netzwerk Wanderer der Welten gegründet. Jede dieser Frauen trägt ihre Gabe hinaus in die Welt zum Wohle des Ganzen. Dieses Netzwerk ist wie ein Blumenfeld, das sich Richtung Sonne bewegt - in die Richtung des Lebendigen, Gesunden und Nährenden.

Wir zeigen der Welt, dass ein Herzens-Kreis über die eigenen Grenzen hinauswirken kann.

Yoga Veda Schweiz

Als Dozentin, Qualitätsmanagerin und Organisationsentwicklerin wirke ich für Yoga Veda Schweiz.

Yogastudio Luzern

Kompetentes und breites Yoga-, Meditations- und Therapie-Angebot im Zentrum von Luzern.

Ein Ort der Geborgenheit, der Stille und des Zu-Sich-Kommens seit 2005.

Yogasurya

Gemeinsam mit Manuela Pante von Yoga-Surya entstand Purna-Yoga. Hier tauchen wir regelmässig in den Yoga der Fülle ein, welches eine tiefe Begegnung mit der eigenen Natur ermöglicht.

Co-Impulse

Co-Impulse hilft, strategische Kernthemen und Leadership-Kompetenzen in einem inspirierenden Umfeld mit Impulsen aus der Natur weiterzuentwickeln. 

Institut für Kommunikation & Führung 

Das Institut für Kommunikation & Führung IKF ist das Kompetenzzentrum für Transkulturelle Kommunikation und Management, Personal Leadership, eLearning, Wissensmanagement, Social Media, eHealth und eGovernment. In diesen Bereichen ist das IKF die führende Bildungs-, Forschungs- und Beratungs-Institution in der Schweiz. Unterstützt wird sie dabei von einem vielseitigen und starken nationalen und internationalen Expertennetzwerk.  

Kontakt

Bettina Baumgartner | Höpperli 1 | 6373 Ennetbürgen
eMail | +41 78 778 32 24